Die Indien Beratung

Wie Sie einen Geschäftsführer in Indien finden

Wie Sie einen Geschäftsführer in Indien finden

Möchten Sie einen Geschäftsführer in Indien für Ihre Niederlassung finden? In diesem Artikel lesen Sie wie man dabei vorgehen kann.

Immer mehr Mittelständler und Grossunternehmen aus Deutschland entscheiden sich in Indien eine eigene Niederlassung zu gründen. Sei es um von den vorhanden IT Mitarbeitern zu profitieren oder den grossen Absatzmarkt zu erkunden.

Ein zuverlässiger Geschäftsführer kann der Dreh- und Angelpunkt Ihres Vorhabens werden.

Im Folgenden einige Wege, um in Indien einen Geschäftsführer zu finden.

Auf Naukri

Naukri ist eine Jobplattform, welche man unter www.naukri.com findet. Das Tolle bei dieser Jobplattform ist, dass dort fast alle Personen, die in Unternehm arbeiten, angemeldet sind.

Auch die Profile von Geschäftsführern können gesucht werden.

Oftmals nutzen diese auf dieser Plattform „Premium“-Profile, welche viele wichtige Informationen anzeigen.

Durch spezialisierte Head Hunter

Wie in Deutschland auch, ist das eine weitere Methode an passende Profile von Mitarbeitern für leitende Stellen zu kommen. Auf dem Subkontinent gibt es Beratungen, welche sich auf das Suchen von High-Profile Kandidaten spezialisiert haben.

Besonders hier zahlt sich langjährige Erfahrung aus, denn Kontakt zu diesen CEO‘s (Chief Executive Officer) ist oftmals nicht einfach herzustellen.

Durch das aufgebaute Vertrauen, wird es dem Head Hunter auch einfach sein, den CEO für das Vorhaben zu überzeugen. Einem Unternehmen welches direkt aus Deutschland mit dem Geschäftsführer-Kandidaten Kontakt aufnimmt, wird es höchstwahrscheinlich nicht gelingen, sehr schnell Vertrauen bei dem Kandidaten zu gewinnen und diesen erfolgreich einzustellen.

Auf Messen mit Deutschland-Fokus

Es gibt einige Messen und Veranstaltungen, welche direkt oder indirekt, einen Deutschland-Fokus haben. Ein Beispiel ist die CeBIT die derzeit auch jährlich einmal auf dem Subkontinent stattfindet. Es ist ein idealer Ort, um einen ersten Kontakt herzustellen und sich kennenzulernen. Das Positive an diesen Veranstaltungen ist, dass die meisten bereits einen Berührungspunkt mit Deutschland haben, dadurch fallen die Gespräche einfacher, als wenn man für ein komplett neues Land werben muss.

Mitarbeiter entsenden

Ein weiterer interessanter Weg ist es, eigene Mitarbeiter dorthin, aus Deutschland heraus, zu senden. Indische Mitarbeiter tendieren auf ausländische Manager zu hören und deren Rat wird hoch geschätzt. Viele Unternehmen setzen auf solche Konstellationen. Oftmals haben die entsandten Personen bereits einen Südasien Hintergrund und kennen die Gegebenheiten vor Ort.

Fazit

Die CEO Suche in Südasien verläuft ähnlich wie die im deutschsprachigen Raum. Es gibt jedoch auch kulturelle Aspekte die geprüft werden müssen. Viele Geschäftsführer in Indien kennen Deutschland und deren Geschäftsgebaren bereits und dies kann die Zusammenarbeit erleichtern.

Planen Sie auf dem Subkontinent tätig zu werden? Wie gehen Sie bei der Suche vor? Vor welchen Hürden stehen Sie? Ich freue mich auf einen Austausch.


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei Die Indien Beratung und berät Unternehmen und Unternehmen zum Thema Südasien. Die Indien Beratung ist eine Unternehmensberatung mit Fokus auf Südasien.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.